Alle Krankenkassen

Onkologie Fahrten bestellen

Fahrten zur Onkologie (Strahlen-/Chemotherapie)

Sie benötigen einen Transport zur Chemotherapie oder Bestrahlung? Gern übernehme ich den Transport, um Sie pünktlich, fürsorglich und zuverlässig zu Ihrer Behandlung zu bringen. Ich sorge für den reibungslosen Ablauf Ihres Transports, so dass Sie in angenehmer und ruhiger Atmosphäre an Ihr Ziel gelangen.

Die Vorbereitung der Krankenfahrt

Sie benötigen eine schriftliche Kostenübernahme Ihrer Krankenkasse, ersatzweise einen Transportschein bzw. eine Verordnung Ihres behandelnden Arztes oder des Krankenhauses.
Auf der Verordnung muss unbedingt „Taxi/Mietwagen“ im Feld „Art der Verordnung“ angekreuzt sein!

Reichen Sie den Antrag auf die Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse frühzeitig ein, sobald Ihr Arzt Sie über die nötige Behandlung informiert hat. Manchmal nimmt die Bearbeitung Ihres Antrags etwas Zeit in Anspruch. Mit der rechtzeitigen Beantragung vermeiden Sie, die Kosten für die Fahrten auslegen zu müssen, weil Ihre Zusage auf Kostenübernahme von der Krankenkasse noch nicht vorliegt.

Onkologische Behandlungen sind oftmals Serienbehandlungen. Die Termine sind planbar, da der Patient sie im Voraus für die gesamte Behandlung erhält. Wenn Sie mehrfach nacheinander zur Therapie in eine behandelnde Einrichtung müssen, erhalten Sie von mir ein Formblatt. Auf diesem lassen Sie sich Ihre therapeutischen Behandlungen vor Ort bestätigen.

Wer trägt die Kosten für die Fahrt zur Bestrahlung?

Die Krankenkasse erstattet die Fahrten zur Chemotherapie bzw. Bestrahlung. Die Kosten für die Fahrten werden von mir direkt mit Ihrer Krankenkasse abgerechnet, Sie müssen für diese Kosten nicht in Vorleistung gehen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie eine Zuzahlung leisten müssen. Die Zuzahlung beträgt zehn Prozent der Fahrtkosten: mindestens 5 € – maximal 10 € je Fahrt. Wenn die Fahrt weniger als 5 Euro kostet, ist der gesamte Fahrpreis von Ihnen selbst zu zahlen. Am Ende jeder Fahrt zahlen Sie ansonsten nur den gesetzlich festgelegten Eigenanteil.

Übrigens: Wenn die Zuzahlungen, die Sie leisten müssen, 2 % Ihrer jährlichen Bruttoeinnahmen überschreiten, können Sie sich diese teilweise erstatten lassen. Erkundigen Sie sich hierzu bei Ihrer Krankenkasse.

Ausnahmen

Wenn Sie während des Krankentransports besondere fachliche medizinische Hilfe benötigen oder eine Überwachung oder Bedienung medizinischer Geräte nötig ist (wie z. B. Infusionen oder Katheter) ist aus gesetzlichen Gründen keine Beförderung mit einem Taxi möglich.

In diesem Fall wenden Sie sich bitte direkt an den Rettungsdienst unter der Rufnummer 112.

Ihr Taxi in Erding und Umgebung

Das macht uns aus.

Zuverlässig & pünktlich
Sie pünktlich an Ihr Ziel zu bringen ist unsere oberste Priorität. Egal wo sie hin müssen, wir legen Wert auf eine stressfreie und komfortable Fahrt mit dem Taxi in Erding.
Flexibel
Nichts ist unmöglich. Sollte eine Leistung, die Sie wünschen nicht explizit aufgeführt sein, dann fragen Sie uns einfach und wir finden eine individuelle Lösung für Sie.
Taxi vorbestellen
Sie können mit uns ganz einfach Ihre zukünftigen Fahrten planen. Egal welche Hin- und / oder Rückfahrten, füllen Sie gnaz einfach das Formular zur Vorbestellung aus oder rufen Sie uns unter: 08122 2286291 an.
Wir helfen Ihnen gerne

Haben Sie eine Frage?

Wenn Sie Fragen, Vorschläge oder Anregungen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir beantworten alle Ihre Fragen.